Der Bezirksverband Pellenz schickte seine Frauen wieder auf Wanderung. Ausrichter des Wandertages war in diesem Jahr die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Obermendig. Die Bruderschaft war bestens vorbereitet und begrüßte die Damen mit Kaffee und Kuchen. Rainhold und Walter Maurer fuhren dann mit dem Marketenderwagen vor um den Rastplatz herzurichten, so dass sich die Wandersfrauen nach halbem Wewge stärken konnten, bvor es dann wieder zurück zum Schützenplatz ging. Hier warteten bereits die Damen, die nicht mehr so gut zu Fuss waren auf die Rückkehrer. Zur Stärkung gab es Frikadellen mit Pommes und Waldorfsalat.

Nach dem Essen gab Rainhold Maurer noch einen humoristischen Vortrag zum Besten, bevor die Damen dann wieder verabschiedet wurden.

   
© Schützen-Bezirksverband Pellenz