Unser Bez.Verband war mit ca 30 Personen in Kürrenberg vertreten. Sowohl beim Kirchgang als auch beim anschließendem Festzug zeigten wir entsprechend Präsenz.
Beim Schießen waren je zwei Schüler, zwei Jungschützen, die Bez. Mannschaft und die Bambini Manschaft am Start.
Nach anstrengenden Wettkämpfen wurden folgende Ergebnisse erzielt:
Diözesanschülerprinz:
1. Platz: Yanick Rabenhofer konnte sich mit 30 Ringen durchsetzen und erreichte damit den Titel des Diözesanschülerprinen.
Auf Rang 12 konnte sich Jackob Hellbach mit 27 Ringen platzieren.
 
Auf den 2. Platz schaffte es Anna - Lena Degen  mit 25 Ringen.
Peter Morhardt erreichte mit 23 Ringen Platz 5.
 Beim Bezirksmannschaftsschießen reichte es leider nur auf Rang 8 mit 231 Ringen.
 
In der Bambinimannschaftsschießenwar leider ein Bambini nicht angetreten und so reichte es mit 52 Ringen.
leider nur zum 3. Platz.
 
Yannick und Anna-Lena sind damit beim BJT2018 am 27.-28.10.18 in Stukenbrock / Senne startberechtigt.
   
© Schützen-Bezirksverband Pellenz