Die Europäische Schützengemeinschaft richtet alle 3 Jahre ein großes Schützenfest aus und kürt den neuen Europakönig.

In diesem Jahr ging die Reise nach Leudal in den Niederlanden. Vom 17. - 19. August gab es dort eine große Sause. Ein hervorragend organisiertes Fest mit tollem Programm, vielen Kapellen und zig-tausenden von Gästen. Mit dem Bundeskönig Herman-Josef Degen und dem Bezirkskönig des vergangenen Jahres Markus Pleinen hatten wir 2 Könige am Start. Aber auch die Jugend war mit Anna Lena Degen vertreten. Leider war das Glück unseren Teilnehmern nicht hold und sie kamen nicht im entscheidenden Moment zum Schuss, waren es insgesamt doch über 700 Teilnehmer an dem Wettstreit die auf die Adler anlegten um ihn zu Fall zu bringen. Aber ein spannendes Wochenende, das in Erinnerung bleibt, war es allemal. Bei der Eröffnung wurden unter den Klängen der Nationalhymne die Flaggen der 12 Teilnehmerstaaten und die Europafahne gehißt. Der Bürgermeister betonte, dass die ganze Region begeistert an den Vorbereitungen geholfen hat und bereits vor 7 Jahren mit der Arbeit begonnen wurde. Das große Engagement war auch zu spüren, wurde doch ständig von den 1000 Helfern der Platz sauber gehalten, die Toiletten gereinigt, das Essen und Trinken ausreichend angeboten, so dass man in fast keiner Schlange anstehen musste. Das Wetter spielte mit und man brauchte reichlich die Sonnencreme und keinen Regenschirm. Der große Festzug begann um 12:00 Uhr und die letzten warteten um 17:00 Uhr immer noch um aufgerufen zu werden. Es gab kaum einen Meter auf der Zugstrecke, der nicht von Zuschauern gefüllt war. Der Sonne trotzend wurde auch an verschiedenen Stellen Wasser für die Teilnehmer ausgegeben.

   
© Schützen-Bezirksverband Pellenz